Die Manuelle Therapie nach Dieter Dorn

DornDie Wirbelsäule ist nicht nur das zentrale Stützsorgan des Körpers, sondern vor allem auch die Schutzhülle für das Rückenmark. 
Sie ist das übergeordnete Steuerungsorgan für alle Funktionen der Organe, Gewebe und jeder Zelle unseres Körpers.

Schmerzen, Funktionsstörungen und Veränderungen des Gewebes – nicht nur am Rücken, sondern auch in jeder anderen Körperregion – sind häufig verursacht durch eine Störung der aus dem Rückenmark herausgeführten Nerven infolge einer Verschiebung, Fehlstellung oder Blockierung einzelner oder mehrerer Wirbel.

Wer denkt z.B. bei Magenproblemen, Verstopfung, Schwindel, Herzerkrankungen, Hauterkrankungen,Tennisellenbogen, Krampfadern usw., dass die Ursachedes Problems in der Wirbelsäule liegen könnte?
 
Für Dieter Dorn, dem Begründer der »Dorntherapie« sind solche Zusammenhänge seit ca. 25 Jahren klar. Das Wirbelrichten nach Dorn ist eine einfache und ungefährliche Methode, bei der mit wenigen Handgriffen schnell eine Schmerzfreiheit erreicht werden kann.

 

Tabelle der Entsprechungen von Beschwerden zu den
Rückenwirbeln nach DORN:

 

 

Mögliche innere Probleme bei fehlstehenden WirbelnDIE WIRBELMögliche Beschwerden bei fehlstehenden Wirbeln
Kronen-Chakra, fehlende „Übersicht“, Probleme mit dem Schöpfer, will alles mit dem Kopf erfassenAtlas C1Kopfschmerzen, Bluthochdruck, Migräne, Gedächtnisschwund, chron. Müdigkeit, Schwindel, halbseitige Lähmung durch ungleichmässige Durchblutung der Gehirhhälften
Stirn-Chakra, fehlende „Weitsicht“, will nicht hinsehen oder überfordert den SehsinnAxis C2Nebenhöhlenbeschwerden, Augenleiden, Taubheit, Ohrenschmerzen
Will nicht zuhören, keinen festen Standpunkt, schwankend, verliert den Halt, Schuldgefühle3. Halswirbel C3 / 4. Halswirbel C4C3 – Gesichts-Nerven-Schmerzen, Pickel, Akne, Ohrensausen, Zahnschmerzen, schlechte Zähne,KariesZahnbluten, Neuralgie, Tinitus(Uhrgeräusche), C4 – Dauerschnupfen, Gehörverlust, aufgeplatzte Lippen, verkrampfte Lippenmuskeln, Polypen,Katarrh
Hals-Chakra, kann nicht gut reden, kann sich nicht durchbeissen, Kloss im Hals5. Halswirbel C5 / 6. Halswirbel C6C5 – Heiserkeit, Halsschmerzenn, chron. Erkältung, Kehlkopfentzündung, C6 – Mandelentzündung, Krupp, steifes Genick, Oberarmschmerzen, Keuchhusten, Kropf
Lässt sich demütigen, fühlt sich unterdrückt, leidet still, wehrt sich nicht7. Halswirbel C7Schilddrüsenerkrankung, erkältung, Schleimbeutelerkrankungen in der Schulter, Depressionen, Ängste
Überlastet sich gerne, Schultern tragen viel, macht alles selbst, kein Vertrauen1. Brustwirbel TH1Schulterschmerzen, Nackenverkrampfung, Schmerzen in Unterarm und Hand, Sehnenscheidenentzündung im Unterarm, Tennisarm, pelziges Gefühl in den Fingern
Herz-Chakra, kann nicht liebevoll sein. Verschliesst sein Herz, hartherzig freudlos2. Brustwirbel TH2Herzbeschwerden, Rhythmusstörungen, Ängste, Schmerzen im Brustbein
Will nichts für sich, stellt sich zurück, will nicht durchatmen, keine eigene Meinung3. Brustwirbel TH3Bronchitis, Grippe, Rippenfellentzündung, Lungenentzündung, Husten, Atembeschwerden, Störung im Brustbereich, Asthma
Innere Wut, lässt nichts raus, zielstrebig, verbittert, hart zu sich selbst4. Brustwirbel TH4Gallenleiden, Gallensteine, Gelbsucht, seitliche Kopfschmerzen(vom Gallenmeridian
Sorge um Andere, Probleme mit dem inneren Kind, vernachlässigt eigene vitale Interessen, immer traurig weint viel5. Brustwirbel TH5Leberstörung, niedriger Blutdruck, Blutarmut, Müdigkeit, Gürtelrose, Kreislaufschwäche, Arthritis
„Schluckt“ viel, lässt nichts raus, inneres Aufbäumen, verliert sich in Süchte: Essen und Trinken6. Brustwirbel TH6Magenbeschwerden, Verdauungsstörungen, Sodbrennen, Diabetis
Energie-Chakra, macht sich Sorgen, starr, lässt den Fluss des Lebens nicht zu7. & 8. Brustwirbel TH7, TH8TH7 – Zwölffingerdarmgeschwüre, Magenbeschwerden, Schluckauf, Störungen des Wirbels über längere Zeit: Vitaminmangel, Schwächegefühl, TH8 – Milzprobleme, Abwehrschwäche
Unterdrückt die eigene Aggressivität, macht Vorwürfe, wird allergisch9. Brustwirbel TH9Allergien, Nesselausschlag
Partnerschaftsprobleme mit Eltern, Kindern, Kollegen, nachbarn, Mitmenschen10. Brustwirbel TH10Nieren-Probleme, Salz kann nicht raus, Arterienverkalkung, chron. Müdigkeit
Kontaktprobleme, Unsicherheit, sieht immer die eigenen Schwächen, Ängstlich, Beziehungsängste11. Brustwirbel TH11Hauterkrankungen wie Akne, Pickel Ekzem, Furunkel, Rauhe Haut, Schuppenflechte (viel trinken)
Neuanfang fällt schwer, Ängstlich, Loslassen-Problem vom Vergangenen wie zB Eltern, Ehepartner , Menschen Tiere, Wohnort, Besitz, Arbeit, Beruf12. Brustwirbel TH12Dünndarmprpbleme, Blähungen Rheuma Wachstumsstörungen, Unfruchtbarkeit
Verkrampft sich schnell, Panikgefühle1., 2., & 3. Lendenwirbel L1, L2, L3L1 – Dickdarmstörungen,Darmdurchblutungen, Verstopfungen,Durchfall,….Darmträgheit, L2 – Blinddarmprobleme, Krämpfe im Bauch, Übersäuerung, Krampfadern, L3 – Schwangerschaftsstörungen, Menstruationsbeschwerden, Wechseljahrprobleme, Blasenleiden,Knieschmerzen – häufig mit der Blase zusammen, Impotenz, Bettnässen
Sexual-Chakra, Sexualprobleme, Trägheit im „Verdauen“, fehlende Geborgenheit, Schuldgefühle4. & 5. Lendenwirbel, L4, L5L4 – Ischias, Hexenschuss, Prostatastörungen, schmerzhaftes oder zu häufiges Harnlassen. Wichtig: Die schmerzende Gesässmuskulatur mit Öl weichmassigeren, L5 – Durchblutungsstörungen der Unterschenkel und Füsse, kalte Füsse, Wadenkrämpfe, Schwellung der Füsse und Beine
Wie trage ich die „Last des Lebens“? Problem: Beindifferenz, Beckenschiefstand, sitzt schlecht, zuviel im Auto, Beine übereinander geschlagenKreuzbeinIschias, Unterleibprobleme, chron. Verstopfung, Schmerzen in Beinen und Füssen – KREUZBEIN
Basis-Chakra-Probleme, wenig Verbindung zur Mutter ErdeSteißbeinHämorrhoiden, Afterjucken, Schmerzen beim Sitzen